Impres­sum

Für die­se Web­site ver­ant­wort­li­cher Anbie­ter gemäß § 5 TMG sowie Infor­ma­ti­ons­pflich­ten gemäß § 15 Vers­VermV und § 55 Abs. 2 RStV:

good24 Ver­si­che­rungs­mak­ler GmbH
Uer­din­ger Str. 65
40668 Meer­busch

ver­tre­ten durch die Geschäfts­füh­rer: Lutz Kam­mann & Chris­ti­an Will

Tele­fon: 02150 90 999 65
Tele­fax: 02150 90 999 67
E‑Mail: hello@good24.de

Regis­triert beim Amts­ge­richt in: Neuss
Han­dels­re­gis­ter­num­mer: HRB 21241

Steu­er­num­mer: bean­tragt

Bran­che / Tätig­keit: Ver­mitt­lung von Ver­si­che­run­gen und alle damit im Zusam­men­hang ste­hen­de Tätig­kei­ten
Inhalt­lich Ver­ant­wort­li­cher gemäß § 55 Abs. 2 RStV: Lutz Kam­mann

Zustän­di­ges Finanz­amt:
Neuss
Hamm­feld­damm 9
41460 Neuss
Tele­fon (Zen­tra­le): 02131 66560

Behör­de für die Erlaub­nis nach § 34d Abs. 1 Z. 2 GewO:
IHK Mitt­le­rer Nie­der­rhein
Nord­wall 39
47798 Kre­feld

Sta­tus:
Zuge­las­se­ner Ver­si­che­rungs­mak­ler mit Erlaub­nis nach § 34d Abs. 1 Z. 2 GewO mit der Regis­ter­num­mer D‑CW­C4-9O1ZG-64

Die Ein­tra­gung im Ver­mitt­ler­re­gis­ter kann wie folgt über­prüft wer­den:
Deut­scher Indus­trie- und Han­dels­kam­mer­tag (DIHK) e.V.
Brei­te Stra­ße 29
10178 Ber­lin
Tele­fon: 0180 600 58 50
(Fest­netz­preis 0,20 €/Anruf; Mobil­funk­prei­se maxi­mal 0,60 €/Anruf)
www.vermittlerregister.info

Berufs­be­zeich­nung: Ver­si­che­rungs­mak­ler

Berufs­recht­li­che Rege­lun­gen:

  • § 34d Gewer­be­ord­nung (ggf. § 34c Gewer­be­ord­nung, § 34f Gewer­be­ord­nung, § 34i Gewer­be­ord­nung)
  • §§ 59–68 VVG
  • Vers­VermV

Die berufs­recht­li­chen Rege­lun­gen kön­nen über die vom Bun­des­mi­nis­te­ri­um der Jus­tiz und von der juris GmbH betrie­be­nen Home­page www.gesetze-im-internet.de ein­ge­se­hen und abge­ru­fen wer­den.

Fol­gen­de Schlich­tungs­stel­len kön­nen zur außer­ge­richt­li­chen Streit­bei­le­gung ange­ru­fen wer­den:
Beschwer­de­ma­nage­ment:
Bei Beschwer­den kön­nen Sie sich immer direkt wen­den an:
good24 Ver­si­che­rungs­mak­ler GmbH
Uer­din­ger Str. 65
40668 Meer­busch
Tele­fon: 02150 90 999 65
Tele­fax: 02150 90 999 67
E‑Mail: hello@vm.good24.de

Infor­ma­ti­on zur Teil­nah­me am Streit­bei­le­gungs­ver­fah­ren gemäß § 36 Ver­brau­cher­streit­bei­le­gungs­ge­setz
Wir sind gemäß § 17 Abs. 4 der Ver­si­che­rungs­ver­mitt­lungs­ver­ord­nung ver­pflich­tet am Streit­bei­le­gungs­ver­fah­ren vor fol­gen­den Ver­brau­cher­schlich­tungs­stel­len teil­zu­neh­men:

Ver­si­che­rungs­om­buds­mann e.V.,
Post­fach 08 06 32, 10006 Ber­lin
Wei­te­re Infor­ma­tio­nen: www.versicherungsombudsmann.de

Ombuds­mann Pri­va­te Kran­ken- und Pfle­ge­ver­si­che­rung,
Post­fach 06 02 22, 10052 Ber­lin
Wei­te­re Infor­ma­tio­nen: www.pkv-ombudsmann.de

Schlich­tungs­stel­le für gewerb­li­che Ver­si­che­rungs- und Anla­ge- und Kre­dit­ver­mitt­lung
Glo­cken­gie­ß­er­wall 2, 20095 Ham­burg

1. Inhalt des Online­an­ge­bo­tes
Der Autor über­nimmt kei­ner­lei Gewähr für die Aktua­li­tät, Kor­rekt­heit, Voll­stän­dig­keit oder Qua­li­tät der bereit­ge­stell­ten Infor­ma­tio­nen. Haf­tungs­an­sprü­che gegen den Autor, wel­che sich auf Schä­den mate­ri­el­ler oder ideel­ler Art bezie­hen, die durch die Nut­zung oder Nicht­nut­zung der dar­ge­bo­te­nen Infor­ma­tio­nen bzw. durch die Nut­zung feh­ler­haf­ter und unvoll­stän­di­ger Infor­ma­tio­nen ver­ur­sacht wur­den, sind grund­sätz­lich aus­ge­schlos­sen, sofern sei­tens des Autors kein nach­weis­lich vor­sätz­li­ches oder grob fahr­läs­si­ges Ver­schul­den vor­liegt. Alle Ange­bo­te sind frei­blei­bend und unver­bind­lich. Der Autor behält es sich aus­drück­lich vor, Tei­le der Sei­ten oder das gesam­te Ange­bot ohne geson­der­te Ankün­di­gung zu ver­än­dern, zu ergän­zen, zu löschen oder die Ver­öf­fent­li­chung zeit­wei­se oder end­gül­tig ein­zu­stel­len.

2. Ver­wei­se und Links
Bei direk­ten oder indi­rek­ten Ver­wei­sen auf frem­de Web­sei­ten (“Hyper­links”), die außer­halb des Ver­ant­wor­tungs­be­rei­ches des Autors lie­gen, wür­de eine Haf­tungs­ver­pflich­tung aus­schließ­lich in dem Fall in Kraft tre­ten, in dem der Autor von den Inhal­ten Kennt­nis hat und es ihm tech­nisch mög­lich und zumut­bar wäre, die Nut­zung im Fal­le rechts­wid­ri­ger Inhal­te zu ver­hin­dern. Der Autor erklärt hier­mit aus­drück­lich, dass zum Zeit­punkt der Link­s­et­zung kei­ne ille­ga­len Inhal­te auf den zu ver­lin­ken­den Sei­ten erkenn­bar waren. Auf die aktu­el­le und zukünf­ti­ge Gestal­tung, die Inhal­te oder die Urhe­ber­schaft der verlinkten/verknüpften Sei­ten hat der Autor kei­ner­lei Ein­fluss. Des­halb distan­ziert er sich hier­mit aus­drück­lich von allen Inhal­ten aller ver­link­ten /verknüpften Sei­ten, die nach der Link­s­et­zung ver­än­dert wur­den. Die­se Fest­stel­lung gilt für alle inner­halb des eige­nen Inter­net­an­ge­bo­tes gesetz­ten Links und Ver­wei­se sowie für Fremd­ein­trä­ge in vom Autor ein­ge­rich­te­ten Gäs­te­bü­chern, Dis­kus­si­ons­fo­ren, Link­ver­zeich­nis­sen, Mai­ling­lis­ten und in allen ande­ren For­men von Daten­ban­ken, auf deren Inhalt exter­ne Schreib­zu­grif­fe mög­lich sind. Für ille­ga­le, feh­ler­haf­te oder unvoll­stän­di­ge Inhal­te und ins­be­son­de­re für Schä­den, die aus der Nut­zung oder Nicht­nut­zung sol­cher­art dar­ge­bo­te­ner Infor­ma­tio­nen ent­ste­hen, haf­tet allein der Anbie­ter der Sei­te, auf wel­che ver­wie­sen wur­de, nicht der­je­ni­ge, der über Links auf die jewei­li­ge Ver­öf­fent­li­chung ledig­lich ver­weist.

3. Urhe­ber- und Kenn­zei­chen­recht
Der Autor ist bestrebt, in allen Publi­ka­tio­nen die Urhe­ber­rech­te der ver­wen­de­ten Gra­fi­ken, Ton­do­ku­men­te, Video­se­quen­zen und Tex­te zu beach­ten, von ihm selbst erstell­te Gra­fi­ken, Ton­do­ku­men­te, Video­se­quen­zen und Tex­te zu nut­zen oder auf lizenz­freie Gra­fi­ken, Ton­do­ku­men­te, Video­se­quen­zen und Tex­te zurück­zu­grei­fen. Alle inner­halb des Inter­net­an­ge­bo­tes genann­ten und ggf. durch Drit­te geschütz­ten Mar­ken- und Waren­zei­chen unter­lie­gen unein­ge­schränkt den Bestim­mun­gen des jeweils gül­ti­gen Kenn­zei­chen­rechts und den Besitz­rech­ten der jewei­li­gen ein­ge­tra­ge­nen Eigen­tü­mer. Allein auf­grund der blo­ßen Nen­nung ist nicht der Schluss zu zie­hen, dass Mar­ken­zei­chen nicht durch Rech­te Drit­ter geschützt sind! Das Copy­right für ver­öf­fent­lich­te, vom Autor selbst erstell­te Objek­te bleibt allein beim Autor der Sei­ten. Eine Ver­viel­fäl­ti­gung oder Ver­wen­dung sol­cher Gra­fi­ken, Ton­do­ku­men­te, Video­se­quen­zen und Tex­te in ande­ren elek­tro­ni­schen oder gedruck­ten Publi­ka­tio­nen ist ohne aus­drück­li­che Zustim­mung des Autors nicht gestat­tet.

4. Rechts­wirk­sam­keit die­ses Haf­tungs­aus­schlus­ses
Die­ser Haf­tungs­aus­schluss ist als Teil des Inter­net­an­ge­bo­tes zu betrach­ten, von dem aus auf die­se Sei­te ver­wie­sen wur­de. Sofern Tei­le oder ein­zel­ne For­mu­lie­run­gen die­ses Tex­tes der gel­ten­den Rechts­la­ge nicht, nicht mehr oder nicht voll­stän­dig ent­spre­chen soll­ten, blei­ben die übri­gen Tei­le des Doku­men­tes in ihrem Inhalt und ihrer Gül­tig­keit davon unbe­rührt.

Recht­li­cher Hin­weis:
Die von uns zur Ver­fü­gung gestell­ten Daten erhe­ben kei­nen Anspruch auf Rich­tig­keit oder Voll­stän­dig­keit. Für die Rich­tig­keit und Voll­stän­dig­keit der von Drit­ten zur Ver­fü­gung gestell­ten Daten und Doku­men­te über­neh­men wir kei­ner­lei Gewähr. Jeg­li­che Haf­tung für Schä­den aus der hier zur Ver­fü­gung gestell­ten Infor­ma­ti­on ist aus­ge­schlos­sen.

Hin­weis nach Art. 14 Abs. 1 der EU-Ver­ord­nung 524/2013
Online-Streit­bei­le­gung (Art. 14 Abs. 1 ODR-Ver­ord­nung): Die Euro­päi­sche Kom­mis­si­on stellt unter ec.europa.eu/consumers/odr/ eine Platt­form zur Online-Streit­bei­le­gung bereit.

Datenschutz

Die­se Sei­te soll Ihnen einen Über­blick zum Daten­mo­dell und den daten­schutz­recht­lich rele­van­ten Fra­gen geben. Falls Fra­gen offen blei­ben soll­ten, kön­nen Sie sich jeder­zeit an uns wen­den.

Hin­wei­se zum Daten­schutz: Der Schutz Ihrer Pri­vat­sphä­re ist Ihnen ver­ständ­li­cher­wei­se wich­tig.

secu­rus Hol­ding GmbH nimmt den Schutz Ihrer per­sön­li­chen Daten sehr ernst und hält sich selbst­ver­ständ­lich an die Bestim­mun­gen des deut­schen Daten­schutz­rechts.Die nach­fol­gen­de Erklä­rung gibt Ihnen einen Über­blick dar­über, wie die­ser Schutz gewähr­leis­tet wird und wel­che Art von Daten zu wel­chem Zweck erho­ben wer­den.

Datenschutzerklärung:

1.) Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie des betrieblichen Datenschutzbeauftragten

vm.Diese Daten­schutz­hin­wei­se gel­ten für die Daten­ver­ar­bei­tung durch:

good24 Ver­si­che­rungs­mak­ler GmbH (im Fol­gen­den: Ver­ant­wort­li­cher)
Uer­din­ger Str. 65
40668 Meer­busch

ver­tre­ten durch den Geschäfts­füh­rer: Lutz Kam­mann
Tele­fon: 02150 90 999 65 
Tele­fax: 02150 90 999 67 
E‑Mail: datenschutz@vm.good24.de

Der Zustän­di­ge für den Daten­schutz beim Ver­ant­wort­li­chen ist unter der o.g. Anschrift, zu Hän­den Lutz Kam­mann, bezie­hungs­wei­se per E‑Mail unter datenschutz@vm.good24.de erreich­bar.

2.) Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

a.) Beim Besuch der Web­sei­te
Beim Auf­ru­fen unse­rer Web­sei­te www.good24.de wer­den durch den auf Ihrem End­ge­rät zum Ein­satz kom­men­den Brow­ser auto­ma­tisch Infor­ma­tio­nen an den Ser­ver unse­rer Web­site gesen­det. Die­se Infor­ma­tio­nen wer­den tem­po­rär in einem sog. Log­file gespei­chert. Fol­gen­de Infor­ma­tio­nen wer­den dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur auto­ma­ti­sier­ten Löschung gespei­chert:

  • Brow­ser­typ und ‑ver­si­on · ver­wen­de­tes Betriebs­sys­tem
  • Web­sei­te, von der aus Sie uns besu­chen (Refer­rer URL)
  • Web­sei­te, die Sie besu­chen
  • Datum und Uhr­zeit Ihres Zugriffs
  • Ihre Inter­net Pro­to­koll (IP)-Adresse
  • „Inter­net Ser­vice Pro­vi­der“

Die genann­ten Daten wer­den durch uns zu fol­gen­den Zwe­cken ver­ar­bei­tet:

  • Gewähr­leis­tung eines rei­bungs­lo­sen Ver­bin­dungs­auf­baus der Web­site,
  • Gewähr­leis­tung einer kom­for­ta­blen Nut­zung unse­rer Web­site,
  • Aus­wer­tung der Sys­tem­si­cher­heit und ‑sta­bi­li­tät sowie
  • zu wei­te­ren admi­nis­tra­ti­ven Zwe­cken.

Die Rechts­grund­la­ge für die Daten­ver­ar­bei­tung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berech­tig­tes Inter­es­se folgt aus oben auf­ge­lis­te­ten Zwe­cken zur Daten­er­he­bung. In kei­nem Fall ver­wen­den wir die erho­be­nen Daten zu dem Zweck, Rück­schlüs­se auf Ihre Per­son zu zie­hen.

Dar­über hin­aus set­zen wir beim Besuch unse­rer Web­site Coo­kies sowie Ana­ly­se­diens­te ein. Nähe­re Erläu­te­run­gen dazu erhal­ten Sie unter den Ziff. 4 und 5 die­ser Daten­schutz­er­klä­rung.

b.) Bei Anmel­dung für unse­ren News­let­ter
Sofern Sie nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO aus­drück­lich ein­ge­wil­ligt haben, ver­wen­den wir Ihre E‑Mail-Adres­se dafür, Ihnen regel­mä­ßig unse­ren News­let­ter zu über­sen­den. Für den Emp­fang des News­let­ters ist die Anga­be einer E‑Mail-Adres­se aus­rei­chend.

Die Abmel­dung ist jeder­zeit mög­lich, zum Bei­spiel über einen Link am Ende eines jeden News­let­ters. Alter­na­tiv kön­nen Sie Ihren Abmel­de­wunsch ger­ne auch jeder­zeit an post@securus-gruppe.de per E‑Mail sen­den.

c.) Bei Nut­zung unse­res Kon­takt­for­mu­lars
Bei Fra­gen jeg­li­cher Art bie­ten wir Ihnen die Mög­lich­keit, mit uns über ein auf der Web­site bereit­ge­stell­tes For­mu­lar Kon­takt auf­zu­neh­men. Dabei ist die Anga­be einer gül­ti­gen E‑Mail-Adres­se und des Namens erfor­der­lich, damit wir wis­sen, von wem die Anfra­ge stammt und um die­se beant­wor­ten zu kön­nen. Die Abfra­ge des Namens und der eMail-Adres­se ent­spricht dem Prin­zip der Daten­spar­sam­keit. Wei­te­re Anga­ben kön­nen frei­wil­lig getä­tigt wer­den. Die Daten­ver­ar­bei­tung zum Zwe­cke der Kon­takt­auf­nah­me mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grund­la­ge Ihrer frei­wil­lig erteil­ten Ein­wil­li­gung unter dem jewei­li­gen For­mu­lar.

Die für die Benut­zung des Kon­takt­for­mu­lars von uns erho­be­nen per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten wer­den zum Zwe­cke der Zuord­nung und für even­tu­el­le Rück­fra­gen gespei­chert, die­se Spei­che­rung kön­nen sie mit einer form­lo­sen Bit­te um Löschung per E‑Mail wider­ru­fen.

3.) Weitergabe von Daten

Eine Über­mitt­lung Ihrer per­sön­li­chen Daten an Drit­te zu ande­ren als den im Fol­gen­den auf­ge­führ­ten Zwe­cken fin­det nicht statt. Wir geben Ihre per­sön­li­chen Daten nur an Drit­te wei­ter, wenn:

Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO aus­drück­li­che Ein­wil­li­gung dazu erteilt haben,

  • die Wei­ter­ga­be nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Gel­tend­ma­chung, Aus­übung oder Ver­tei­di­gung von Rechts­an­sprü­chen erfor­der­lich ist und kein Grund zur Annah­me besteht, dass Sie ein über­wie­gen­des schutz­wür­di­ges Inter­es­se an der Nicht­wei­ter­ga­be Ihrer Daten haben,
  • für den Fall, dass für die Wei­ter­ga­be nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetz­li­che Ver­pflich­tung besteht, sowie · dies gesetz­lich zuläs­sig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwick­lung von Ver­trags­ver­hält­nis­sen mit Ihnen erfor­der­lich ist.

4.) Cookies

Wir set­zen auf unse­rer Sei­te Coo­kies ein. Hier­bei han­delt es sich um klei­ne Datei­en, die Ihr Brow­ser auto­ma­tisch erstellt und die auf Ihrem End­ge­rät (Lap­top, Tablet, Smart­pho­ne o.ä.) gespei­chert wer­den, wenn Sie unse­re Sei­te besu­chen. Coo­kies rich­ten auf Ihrem End­ge­rät kei­nen Scha­den an, ent­hal­ten kei­ne Viren, Tro­ja­ner oder sons­ti­ge Schad­soft­ware.

In dem Coo­kie wer­den Infor­ma­tio­nen abge­legt, die sich jeweils im Zusam­men­hang mit dem spe­zi­fisch ein­ge­setz­ten End­ge­rät erge­ben. Dies bedeu­tet jedoch nicht, dass wir dadurch unmit­tel­bar Kennt­nis von Ihrer Iden­ti­tät erhal­ten.

Der Ein­satz von Coo­kies dient einer­seits dazu, die Nut­zung unse­res Ange­bots für Sie ange­neh­mer zu gestal­ten. So set­zen wir soge­nann­te Ses­si­on-Coo­kies ein, um zu erken­nen, dass Sie ein­zel­ne Sei­ten unse­rer Web­site bereits besucht haben. Die­se wer­den nach Ver­las­sen unse­rer Sei­te auto­ma­tisch gelöscht.

Dar­über hin­aus set­zen wir eben­falls zur Opti­mie­rung der Benut­zer­freund­lich­keit tem­po­rä­re Coo­kies ein, die für einen bestimm­ten fest­ge­leg­ten Zeit­raum auf Ihrem End­ge­rät gespei­chert wer­den. Besu­chen Sie unse­re Sei­te erneut, um unse­re Diens­te in Anspruch zu neh­men, wird auto­ma­tisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und wel­che Ein­ga­ben und Ein­stel­lun­gen sie getä­tigt haben, um die­se nicht noch ein­mal ein­ge­ben zu müs­sen.

Zum ande­ren setz­ten wir Coo­kies ein, um die Nut­zung unse­rer Web­site sta­tis­tisch zu erfas­sen und zum Zwe­cke der Opti­mie­rung unse­res Ange­bo­tes für Sie aus­zu­wer­ten (sie­he Ziff. 5).

Die­se Coo­kies ermög­li­chen es uns, bei einem erneu­ten Besuch unse­rer Sei­te auto­ma­tisch zu erken­nen, dass Sie bereits bei uns waren. Die­se Coo­kies wer­den nach einer jeweils defi­nier­ten Zeit auto­ma­tisch gelöscht.

Die durch Coo­kies ver­ar­bei­te­ten Daten sind für die genann­ten Zwe­cke zur Wah­rung unse­rer berech­tig­ten Inter­es­sen sowie der Drit­ter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erfor­der­lich.

Die meis­ten Brow­ser akzep­tie­ren Coo­kies auto­ma­tisch. Sie kön­nen Ihren Brow­ser jedoch so kon­fi­gu­rie­ren, dass kei­ne Coo­kies auf Ihrem Com­pu­ter gespei­chert wer­den oder stets ein Hin­weis erscheint, bevor ein neu­er Coo­kie ange­legt wird. Die voll­stän­di­ge Deak­ti­vie­rung von Coo­kies kann jedoch dazu füh­ren, dass Sie nicht alle Funk­tio­nen unse­rer Web­site nut­zen kön­nen.

5.) Analyse- und Tracking-Tools

a.) Goog­le Ana­ly­tics
Zum Zwe­cke der bedarfs­ge­rech­ten Gestal­tung und fort­lau­fen­den Opti­mie­rung unse­rer Sei­ten nut­zen wir Goog­le Ana­ly­tics, ein Web­ana­ly­se­dienst der Goog­le Inc. https://www.google.de/intl/de/about/ (1600 Amphi­theat­re Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA; im Fol­gen­den „Goog­le“). In die­sem Zusam­men­hang wer­den pseud­ony­mi­sier­te Nut­zungs­pro­fi­le erstellt und Coo­kies (sie­he unter Ziff. 4) ver­wen­det. Die durch den Coo­kie erzeug­ten In-for­ma­tio­nen über Ihre Benut­zung die­ser Web­site wie

  • Brow­ser-Typ/-Ver­si­on, · ver­wen­de­tes Betriebs­sys­tem,
  • Refer­rer-URL (die zuvor besuch­te Sei­te),
  • Host­na­me des zugrei­fen­den Rech­ners (IP-Adres­se),
  • Uhr­zeit der Ser­ver­an­fra­ge,

wer­den an einen Ser­ver von Goog­le in den USA über­tra­gen und dort gespei­chert. Die Infor­ma­tio­nen wer­den ver­wen­det, um die Nut­zung der Web­site aus­zu­wer­ten, um Reports über die Web­siteak­ti­vi­tä­ten zusam­men­zu­stel­len und um wei­te­re mit der Web­site­nut­zung und der Inter­net­nut­zung ver­bun­de­ne Dienst­leis­tun­gen zu Zwe­cken der Markt­for­schung und bedarfs­ge­rech­ten Gestal­tung die­ser Inter­nets­ei-ten zu erbrin­gen. Auch wer­den die­se Infor­ma­tio­nen gege­be­nen­falls an Drit­te über­tra­gen, sofern dies gesetz­lich vor­ge­schrie­ben ist oder soweit Drit­te die­se Daten im Auf­trag ver­ar­bei­ten. Es wird in kei­nem Fall Ihre IP-Adres­se mit ande­ren Daten von Goog­le zusam­men­ge­führt. Die IP-Adres­sen wer­den anony­mi­siert, so dass eine Zuord­nung nicht mög­lich ist (IP-Mas­king).

Sie kön­nen die Instal­la­ti­on der Coo­kies durch eine ent­spre­chen­de Ein­stel­lung der Brow­ser-Soft­ware ver­hin­dern; wir wei­sen jedoch dar­auf hin, dass in die­sem Fall gege­be­nen­falls nicht sämt­li­che Funk­tio­nen die­ser Web­site voll­um­fäng­lich genutzt wer­den kön­nen.

Sie kön­nen dar­über hin­aus die Erfas­sung der durch das Coo­kie erzeug­ten und auf Ihre Nut­zung der Web­site bezo­ge­nen Daten (inkl. Ihrer IP-Adres­se) sowie die Ver­ar­bei­tung die­ser Daten durch Goog­le ver­hin­dern, indem Sie ein Brow­ser-Add-on her­un­ter­la­den und instal­lie­ren.

Alter­na­tiv zum Brow­ser-Add-on, ins­be­son­de­re bei Brow­sern auf mobi­len End­ge­rä­ten, kön­nen Sie die Erfas­sung durch Goog­le Ana­ly­tics zudem ver­hin­dern, indem Sie auf die­sen Link kli­cken. Es wird ein Opt-out-Coo­kie gesetzt, das die zukünf­ti­ge Erfas­sung Ihrer Daten beim Besuch die­ser Web­site ver­hin­dert. Der Opt-out-Coo­kie gilt nur in die­sem Brow­ser und nur für unse­re Web­site und wird auf Ihrem Gerät abge­legt. Löschen Sie die Coo­kies in die­sem Brow­ser, müs­sen Sie das Opt-out-Coo­kie erneut set­zen.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zum Daten­schutz im Zusam­men­hang mit Goog­le Ana­ly­tics fin­den Sie etwa in der Goog­le Ana­ly­tics-Hil­fe.

b. Goog­le Adwords Con­ver­si­on Tracking
Um die Nut­zung unse­rer Web­sei­te sta­tis­tisch zu erfas­sen und zum Zwe­cke der Opti­mie­rung unse­rer Web­site für Sie aus­zu­wer­ten, nut­zen wir fer­ner das Goog­le Con­ver­si­on Tracking. Dabei wird von Goog­le Adwords ein Coo­kie (sie­he Zif­fer 4) auf Ihrem Rech­ner gesetzt, sofern Sie über eine Goog­le-Anzei­ge auf unse­re Web­sei­te gelangt sind.

Die­se Coo­kies ver­lie­ren nach 30 Tagen ihre Gül­tig­keit und die­nen nicht der per­sön­li­chen Iden­ti­fi­zie­rung. Besucht der Nut­zer bestimm­te Sei­ten der Web­sei­te des Adwords-Kun­den und das Coo­kie ist noch nicht abge­lau­fen, kön­nen Goog­le und der Kun­de erken­nen, dass der Nut­zer auf die Anzei­ge geklickt hat und zu die­ser Sei­te wei­ter­ge­lei­tet wur­de.

Jeder Adwords-Kun­de erhält ein ande­res Coo­kie. Coo­kies kön­nen somit nicht über die Web­sei­ten von Adwords-Kun­den nach­ver­folgt wer­den. Die mit­hil­fe des Con­ver­si­on-Coo­kies ein­ge­hol­ten Infor­ma­tio­nen die­nen dazu, Con­ver­si­on-Sta­tis­ti­ken für Adwords-Kun­den zu erstel­len, die sich für Con­ver­si­on-Tracking ent­schie­den haben. Die Adwords-Kun­den erfah­ren die Gesamt­an­zahl der Nut­zer, die auf ihre Anzei­ge geklickt haben und zu einer mit einem Con­ver­si­on-Tracking-Tag ver­se­he­nen Sei­te wei­ter­ge­lei­tet wur­den. Sie erhal­ten jedoch kei­ne Infor­ma­tio­nen, mit denen sich Nut­zer per­sön­lich iden­ti­fi­zie­ren las­sen.

Wenn Sie nicht an dem Tracking-Ver­fah­ren teil­neh­men möch­ten, kön­nen Sie auch das hier­für erfor­der­li­che Set­zen eines Coo­kies ableh­nen – etwa per Brow­ser-Ein­stel­lung, die das auto­ma­ti­sche Set­zen von Coo­kies gene­rell deak­ti­viert. Sie kön­nen Coo­kies für Con­ver­si­on-Tracking auch deak­ti­vie­ren, indem Sie Ihren Brow­ser so ein­stel­len, dass Coo­kies von der Domain “www.googleadservices.com” blo­ckiert wer­den. Goo­g­les Daten­schutz­be­leh­rung zum Con­ver­si­on-Tracking fin­den Sie hier: https://services.google.com/sitestats/de.html

6.) Social Media Plug-ins

Wir set­zen auf unse­rer Web­site auf Grund­la­ge des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO Social Plug-ins der sozia­len Netz­wer­ke Face­book, Xing, Twit­ter, Goog­le Plus, Insta­gram und You­Tube ein, um unser Unter­neh­men hier­über bekann­ter zu machen. Der dahin­ter­ste­hen­de werb­li­che Zweck ist als berech­tig­tes Inter­es­se im Sin­ne der DSGVO anzu­se­hen. Die Ver­ant­wor­tung für den daten­schutz­kon­for­men Betrieb ist durch deren jewei­li­gen Anbie­ter zu gewähr­leis­ten. Die Ein­bin­dung die­ser Plug-ins durch uns erfolgt im Wege der soge­nann­ten Zwei-Klick-Metho­de um Besu­cher unse­rer Web­sei­te best­mög­lich zu schüt­zen.

a.) Face­book
Auf unse­rer Web­site kom­men Social-Media Plugins von Face­book zum Ein­satz, um deren Nut­zung per­sön­li­cher zu gestal­ten. Hier­für nut­zen wir den „LIKE“ oder „TEILEN“-Button. Es han­delt sich dabei um ein Ange­bot von Face­book.

Wenn Sie eine Sei­te unse­res Web­auf­tritts auf­ru­fen, die ein sol­ches Plugin ent­hält, baut Ihr Brow­ser eine direk­te Ver­bin­dung mit den Ser­vern von Face­book auf. Der Inhalt des Plugins wird von Face­book direkt an Ihren Brow­ser über­mit­telt und von die­sem in die Web­sei­te ein­ge­bun­den.

Durch die Ein­bin­dung der Plugins erhält Face­book die Infor­ma­ti­on, dass Ihr Brow­ser die ent­spre­chen­de Sei­te unse­res Web­auf­tritts auf­ge­ru­fen hat, auch wenn Sie kein Face­book-Kon­to besit­zen oder gera­de nicht bei Face­book ein­ge­loggt sind. Die­se Infor­ma­ti­on (ein­schließ­lich Ihrer IP-Adres­se) wird von Ihrem Brow­ser direkt an einen Ser­ver von Face­book in den USA über­mit­telt und dort gespei­chert.

Sind Sie bei Face­book ein­ge­loggt, kann Face­book den Besuch unse­rer Web­site Ihrem Face­book-Kon­to direkt zuord­nen. Wenn Sie mit den Plugins inter­agie­ren, zum Bei­spiel den „LIKE“ oder „TEILEN“-Button betä­ti­gen, wird die ent­spre­chen­de Infor­ma­ti­on eben­falls direkt an einen Ser­ver von Face­book über­mit­telt und dort gespei­chert. Die Infor­ma­tio­nen wer­den zudem auf Face­book ver­öf­fent­licht und Ihren Face­book-Freun­den ange­zeigt.

Face­book kann die­se Infor­ma­tio­nen zum Zwe­cke der Wer­bung, Markt­for­schung und bedarfs­ge­rech­ten Gestal­tung der Face­book-Sei­ten benut­zen. Hier­zu wer­den von Face­book Nutzungs‑, Inter­es­sen- und Bezie­hungs­pro­fi­le erstellt, z. B. um Ihre Nut­zung unse­rer Web­site im Hin­blick auf die Ihnen bei Face­book ein­ge­blen­de­ten Wer­be­an­zei­gen aus­zu­wer­ten, ande­re Face­book-Nut­zer über Ihre Akti­vi­tä­ten auf unse­rer Web­site zu infor­mie­ren und um wei­te­re mit der Nut­zung von Face­book ver­bun­de­ne Dienst­leis­tun­gen zu erbrin­gen.

Wenn Sie nicht möch­ten, dass Face­book die über unse­ren Web­auf­tritt gesam­mel­ten Daten Ihrem Face­book-Kon­to zuord­net, müs­sen Sie sich vor Ihrem Besuch unse­rer Web­site bei Face­book aus­log­gen.

Zweck und Umfang der Daten­er­he­bung und die wei­te­re Ver­ar­bei­tung und Nut­zung der Daten durch Face­book sowie Ihre dies­be­züg­li­chen Rech­te und Ein­stel­lungs­mög­lich­kei­ten zum Schutz Ihrer Pri­vat­sphä­re ent­neh­men Sie bit­te den Daten­schutz­hin­wei­sen von Face­book.

b.) Xing
Auf unse­rer Web­site wer­den auch Plugins von Xing ver­wen­det. Das sozia­le Netz­werk „Xing“ wird betrie­ben von der Xing AG, Damm­tor­stra­ße 30, 20354 Ham­burg, DE. Im Rah­men des Inter­net­auf­tritts ist die­ses Plugin durch das Xing Logo gekenn­zeich­net. Wenn Sie eine Sei­te unse­res Web­auf­tritts auf­ru­fen, die ein sol­ches Plugin ent­hält, wird eine direk­te Ver­bin­dung zwi­schen Ihrem Brow­ser und dem Xing-Ser­ver her­ge­stellt. Xing ent­hält dadurch die Infor­ma­ti­on, dass Sie mit Ihrer IP-Adres­se unse­re Sei­te besucht haben. Soll­ten Sie ein Nut­zer­kon­to bei die­sem Anbie­ter unter­hal­ten und ein­ge­loggt sein, so wer­den die abge­ru­fe­nen Daten die­sem Kon­to zuge­ord­net. Soll­ten Sie eine sol­che Zuord­nung nicht wün­schen, so müs­sen Sie sich vor Ihrem Besuch des Inter­net­auf­tritts bei Xing aus­log­gen. Wei­te­re Details kön­nen Sie den Daten­schutz­be­stim­mun­gen von Xing ent­neh­men.

c.) Twit­ter
Auf unse­ren Inter­net­sei­ten sind Plugins des Kurz­nach­rich­ten­netz­werks der Twit­ter Inc. (Twit­ter) inte­griert. Die Twit­ter-Plugins (tweet-But­ton) erken­nen Sie an dem Twit­ter-Logo auf unse­rer Sei­te. Eine Über­sicht über tweet-But­tons fin­den Sie hier.

Wenn Sie eine Sei­te unse­res Web­auf­tritts auf­ru­fen, die ein sol­ches Plugin ent­hält, wird eine direk­te Ver­bin­dung zwi­schen Ihrem Brow­ser und dem Twit­ter-Ser­ver her­ge­stellt. Twit­ter erhält dadurch die Infor­ma­ti­on, dass Sie mit Ihrer IP-Adres­se unse­re Sei­te besucht haben. Wenn Sie den Twit­ter „tweet-But­ton“ ankli­cken, wäh­rend Sie in Ihrem Twit­ter-Account ein­ge­loggt sind, kön­nen Sie die Inhal­te unse­rer Sei­ten auf Ihrem Twit­ter-Pro­fil ver­lin­ken. Dadurch kann Twit­ter den Besuch unse­rer Sei­ten Ihrem Benut­zer­kon­to zuord­nen. Wir wei­sen dar­auf hin, dass wir als Anbie­ter der Sei­ten kei­ne Kennt­nis vom Inhalt der über­mit­tel­ten Daten sowie deren Nut­zung durch Twit­ter erhal­ten.

Wenn Sie nicht wün­schen, dass Twit­ter den Besuch unse­rer Sei­ten zuord­nen kann, log­gen Sie sich bit­te aus Ihrem Twit­ter-Benut­zer­kon­to aus.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen hier­zu fin­den Sie in der Daten­schutz­er­klä­rung von Twit­ter.

d.) Insta­gram
Auf unse­rer Web­site wer­den auch soge­nann­te Social Plugins („Plugins“) von Insta­gram ver­wen­det, das von der Insta­gram LLC., 1601 Wil­low Road, Men­lo Park, CA 94025, USA („Insta­gram“) betrie­ben wird.

Die Plugins sind mit einem Insta­gram-Logo bei­spiels­wei­se in Form einer „Insta­gram-Kame­ra“ gekenn­zeich­net.

Wenn Sie eine Sei­te unse­res Web­auf­tritts auf­ru­fen, die ein sol­ches Plugin ent­hält, stellt Ihr Brow­ser eine direk­te Ver­bin­dung zu den Ser­vern von Insta­gram her. Der Inhalt des Plugins wird von Insta­gram direkt an Ihren Brow­ser über­mit­telt und in die Sei­te ein­ge­bun­den. Durch die­se Ein­bin­dung erhält Insta­gram die Infor­ma­ti­on, dass Ihr Brow­ser die ent­spre­chen­de Sei­te unse­res Web­auf­tritts auf­ge­ru­fen hat, auch wenn Sie kein Insta­gram-Pro­fil besit­zen oder gera­de nicht bei Insta­gram ein­ge­loggt sind.

Die­se Infor­ma­ti­on (ein­schließ­lich Ihrer IP-Adres­se) wird von Ihrem Brow­ser direkt an einen Ser­ver von Insta­gram in die USA über­mit­telt und dort gespei­chert. Sind Sie bei Insta­gram ein­ge­loggt, kann Ins­ta-gram den Besuch unse­rer Web­site Ihrem Insta­gram-Account unmit­tel­bar zuord­nen. Wenn Sie mit den Plugins inter­agie­ren, zum Bei­spiel das „Instagram“-Button betä­ti­gen, wird die­se Infor­ma­ti­on eben­falls direkt an einen Ser­ver von Insta­gram über­mit­telt und dort gespei­chert.

Die Infor­ma­tio­nen wer­den außer­dem auf Ihrem Insta­gram-Account ver­öf­fent­licht und dort Ihren Kon­tak­ten ange­zeigt.

Wenn Sie nicht möch­ten, dass Insta­gram die über unse­ren Web­auf­tritt gesam­mel­ten Daten unmit­tel­bar Ihrem Insta­gram-Account zuord­net, müs­sen Sie sich vor Ihrem Besuch unse­rer Web­site bei Insta­gram aus­log­gen.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen hier­zu Sie in der Daten­schutz­er­klä­rung von Insta­gram.

e.) You­Tube
Unse­re Web­site nutzt You­Tube-Vide­os, die auf Ser­vern von https://www.youtube.com gespei­chert sind und über unse­re Web­site direkt abspiel­bar sind. Wenn Sie die­se Vide­os abspie­len, wer­den die unten genann­ten Daten über­tra­gen. Auf die­se Daten­über­tra­gung haben wir kei­nen Ein­fluss.

Durch den Besuch auf der Web­site erhält You­Tube die Infor­ma­ti­on, dass Sie die ent­spre­chen­de Unter­sei­te unse­rer Web­site auf­ge­ru­fen haben. Dies erfolgt unab­hän­gig davon, ob You­Tube ein Nut­zer­kon­to bereit­stellt, über das Sie ein­ge­loggt sind, oder ob kein Nut­zer­kon­to besteht. Wenn Sie bei Goog­le ein­ge­loggt sind, wer­den Ihre Daten direkt Ihrem Kon­to zuge­ord­net. Wenn Sie die Zuord­nung mit Ihrem Pro­fil bei You­Tube nicht wün­schen, müs­sen Sie sich vor Akti­vie­rung des But­tons aus­log­gen. You­Tube spei­chert Ihre Daten als Nut­zungs­pro­fi­le und nutzt sie für Zwe­cke der Wer­bung, Markt­for­schung und/oder bedarfs­ge­rech­ten Gestal­tung sei­ner Web­site. Eine sol­che Aus­wer­tung erfolgt ins­be­son­de­re (selbst für nicht ein­ge­logg­te Nut­zer) zur Erbrin­gung von bedarfs­ge­rech­ter Wer­bung und um ande­re Nut­zer des sozia­len Netz­werks über Ihre Akti­vi­tä­ten auf unse­rer Web­site zu infor­mie­ren. Ihnen steht ein Wider­spruchs­recht zu gegen die Bil­dung die­ser Nut­zer­pro­fi­le, wobei Sie sich zur Aus­übung des­sen an You­Tube rich­ten müs­sen.

Die Rechts­grund­la­ge für die Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten in Bezug auf den Dienst „You­Tube“ ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buch­sta­be f) DSGVO (Berech­tig­tes Inter­es­se an der Daten­ver­ar­bei­tung). Das berech­tig­te Inter­es­se ergibt sich aus unse­rem Bedarf an einer anspre­chen­den Dar­stel­lung unse­res Online-Ange­bots.

f.) Face­book Fan­page
Wir unter­hal­ten eine sog. „Fan­page“ bei Face­book. Hier­bei han­delt es sich jedoch um ein Ange­bot von Face­book.

Wir haben den Bedin­gun­gen für die gewerb­li­che Nut­zung von Face­book zuge­stimmt. Wenn Sie unse­re Fan­page auf Face­book besu­chen, baut Ihr Brow­ser zunächst eine direk­te Ver­bin­dung mit den Ser­vern von Face­book auf. Die Daten­ver­ar­bei­tung erfolgt durch Face­book. Wir als Fan­page-Betrei­ber haben jedoch die Mög­lich­keit, sog. „Insights“ von Face­book zu nut­zen. Dadurch kön­nen wir auf die von Face­book ver­ar­bei­te­ten Daten zugrei­fen. So erhal­ten wir Infor­ma­tio­nen über das Nut­zungs­ver­hal­ten unse­rer Fan­page-Besu­cher. Der Zugriff auf die­se Insights stellt einen nicht abding­ba­ren Teil des Benut­zungs­ver­hält­nis­ses zwi­schen uns und Face­book dar. Wir erhal­ten von Face­book anony­mi­sier­te sta­tis­ti­sche Daten der Fan­page-Besu­cher. Über die kon­kre­te Aus­ge­stal­tung der Daten­ver­ar­bei­tung hat Face­book nach unse­rer aktu­el­len Kennt­nis alle Nut­zer auf­zu­klä­ren. Zum aktu­el­len Zeit­punkt sind auch uns die genau­en Ver­ar­bei­tungs­vor­gän­ge nicht bekannt. Sobald uns eine dies­be­züg­li­che Erklä­rung von Face­book vor­liegt, wer­den wir Sie hier dar­über infor­mie­ren. Die aktu­el­len Daten­schutz­be­stim­mun­gen von Face­book fin­den Sie hier.

7.) Einbindung weiterer Tools

Goog­le Web Fonts
Unse­re Inter­net­prä­senz ver­wen­det zur ein­heit­li­chen Dar­stel­lung von Schrift­ar­ten so genann­te Web Fonts die von der Goog­le Ire­land Limi­ted, Gor­don House, Bar­row Street, Dub­lin 4, Irland (Goog­le) bereit­ge­stellt wer­den. Beim Auf­ruf einer Sei­te lädt Ihr Brow­ser die benö­tig­ten Web Fonts in ihren Brow­ser-Cache, um Tex­te und Schrift­ar­ten kor­rekt anzu­zei­gen.

Zu die­sem Zweck muss der von Ihnen ver­wen­de­te Brow­ser Ver­bin­dung zu den Ser­vern von Goog­le auf­neh­men. Hier­durch erlangt Goog­le Kennt­nis dar­über, dass über Ihre IP-Adres­se unse­re Web­site auf­ge­ru­fen wur­de. Die Nut­zung von Goog­le Web Fonts erfolgt im Inter­es­se einer ein­heit­li­chen und anspre­chen­den Dar­stel­lung unse­rer Online-Ange­bo­te. Dies stellt ein berech­tig­tes Inter­es­se im Sin­ne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Wenn Ihr Brow­ser Web Fonts nicht unter­stützt, wird eine Stan­dard­schrift von Ihrem Com­pu­ter genutzt.

Goog­le LLC mit Sitz in den USA ist für das US-euro­päi­sche Daten­schutz­über­ein­kom­men «Pri­va­cy Shield» zer­ti­fi­ziert, wel­ches die Ein­hal­tung des in der EU gel­ten­den Daten­schutz­ni­veaus gewähr­leis­tet. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu Goog­le Web Fonts fin­den Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Daten­schutz­er­klä­rung von Goog­le.

8.) Datenschutzhinweise für Online-Meetings, Telefonkonferenzen und Webinare via „Zoom“ der good24 Versicherungsmakler GmbH

Wir möch­ten Sie nach­fol­gend über die Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten im Zusam­men­hang mit der Nut­zung von „Zoom“ infor­mie­ren.

Zweck der Verarbeitung

Wir nut­zen das Tool „Zoom“, um Tele­fon­kon­fe­ren­zen, Online-Mee­tings, Online-Bera­tun­gen, Video­kon­fe­ren­zen und/oder Webi­na­re durch­zu­füh­ren (nach­fol­gend: „Online-Mee­tings“). „Zoom“ ist ein Ser­vice der Zoom Video Com­mu­ni­ca­ti­ons, Inc., die ihren Sitz in den USA hat.

Verantwortlicher

Ver­ant­wort­li­cher für Daten­ver­ar­bei­tung, die im unmit­tel­ba­ren Zusam­men­hang mit der Durch­füh­rung von „Online-Mee­tings“ steht, ist die good24 Ver­si­che­rungs­mak­ler GmbH.

Hin­weis: Soweit Sie die Inter­net­sei­te von „Zoom“ auf­ru­fen, ist der Anbie­ter von „Zoom“ für die Daten­ver­ar­bei­tung ver­ant­wort­lich. Ein Auf­ruf der Inter­net­sei­te ist für die Nut­zung von „Zoom“ jedoch nur erfor­der­lich, um sich die Soft­ware für die Nut­zung von „Zoom“ her­un­ter­zu­la­den.

Sie kön­nen „Zoom“ auch nut­zen, wenn Sie die jewei­li­ge Mee­ting-ID und ggf. wei­te­re Zugangs­da­ten zum Mee­ting direkt in der „Zoom“-App ein­ge­ben.

Wenn Sie die „Zoom“-App nicht nut­zen wol­len oder kön­nen, dann sind die Basis­funk­tio­nen auch über eine Brow­ser-Ver­si­on nutz­bar, die Sie eben­falls auf der Web­site von „Zoom“ fin­den.

Welche Daten werden verarbeitet?

Bei der Nut­zung von „Zoom“ wer­den ver­schie­de­ne Daten­ar­ten ver­ar­bei­tet. Der Umfang der Daten hängt dabei auch davon ab, wel­che Anga­ben zu Daten Sie vor bzw. bei der Teil­nah­me an einem „Online-Mee­ting“ machen.

Fol­gen­de per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten sind Gegen­stand der Ver­ar­bei­tung:

Anga­ben zum Benut­zer: Vor­na­me, Nach­na­me, Tele­fon (optio­nal), E‑Mail-Adres­se, Pass­wort (wenn „Sin­gle-Sign-On“ nicht ver­wen­det wird), Pro­fil­bild (optio­nal),

Abtei­lung (optio­nal)

Mee­ting-Meta­da­ten: The­ma, Beschrei­bung (optio­nal), Teil­neh­mer-IP-Adres­sen, Gerä­te-/Hard­ware-Infor­ma­tio­nen

Bei Auf­zeich­nun­gen (optio­nal): MP4-Datei aller Video‑, Audio- und Prä­sen­ta­ti­ons­auf­nah­men, M4A-Datei aller Audio­auf­nah­men, Text­da­tei des Online-Mee­ting-Chats.

Bei Ein­wahl mit dem Tele­fon: Anga­be zur ein­ge­hen­den und aus­ge­hen­den Ruf­num­mer, Län­der­na­me, Start- und End­zeit. Ggf. kön­nen wei­te­re Ver­bin­dungs­da­ten wie z.B. die IP-Adres­se des Geräts gespei­chert wer­den.

Text‑, Audio- und Video­da­ten: Sie haben ggf. die Mög­lich­keit, in einem „Online-Mee­ting“ die Chat‑, Fra­gen- oder Umfra­gen Funk­tio­nen zu nut­zen. Inso­weit wer­den die von Ihnen gemach­ten Text­ein­ga­ben ver­ar­bei­tet, um die­se im „Online-Mee­ting“ anzu­zei­gen und ggf. zu pro­to­kol­lie­ren. Um die Anzei­ge von Video und die Wie­der­ga­be von Audio zu ermög­li­chen, wer­den ent­spre­chend wäh­rend der Dau­er des Mee­tings die Daten vom Mikro­fon Ihres End­ge­räts sowie von einer etwai­gen Video­ka­me­ra des End­ge­räts ver­ar­bei­tet. Sie kön­nen die Kame­ra oder das Mikro­fon jeder­zeit selbst über die „Zoom“-Applikationen abschal­ten bzw. stumm­stel­len.

Um an einem „Online-Mee­ting“ teil­zu­neh­men bzw. den „Mee­ting-Raum“ zu betre­ten, müs­sen Sie zumin­dest Anga­ben zu Ihrem Namen machen.

Umfang der Verarbeitung

Wir ver­wen­den „Zoom“, um „Online-Mee­tings“ durch­zu­füh­ren. Wenn wir „Online-Mee­tings“ auf­zeich­nen wol­len, wer­den wir Ihnen das im Vor­we­ge trans­pa­rent mit­tei­len und – soweit erfor­der­lich – um eine Zustim­mung bit­ten. Die Tat­sa­che der Auf­zeich­nung wird Ihnen zudem in der „Zoom“-App ange­zeigt.

Wenn es für die Zwe­cke der Pro­to­kol­lie­rung von Ergeb­nis­sen eines Online-Mee­tings erfor­der­lich ist, wer­den wir die Cha­tin­hal­te pro­to­kol­lie­ren. Das wird jedoch in der Regel nicht der Fall sein.

Im Fal­le von Webi­na­ren kön­nen wir für Zwe­cke der Auf­zeich­nung und Nach­be­rei­tung von Webi­na­ren auch die gestell­ten Fra­gen von Webi­nar-Teil­neh­men­den ver­ar­bei­ten.

Wenn Sie bei „Zoom“ als Benut­zer regis­triert sind, dann kön­nen Berich­te über „Online-Mee­tings“ (Mee­ting-Meta­da­ten, Daten zur Tele­fon­ein­wahl, Fra­gen und Ant­wor­ten in Webi­na­ren, Umfra­ge­funk­ti­on in Webi­na­ren) bis zu einem Monat bei „Zoom“ gespei­chert wer­den.

Eine auto­ma­ti­sier­te Ent­schei­dungs­fin­dung i.S.d. Art. 22 DSGVO kommt nicht zum Ein­satz.

Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

Soweit per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten von Beschäf­tig­ten der good24 Ver­si­che­rungs­mak­ler GmbH ver­ar­bei­tet wer­den, ist § 26 BDSG die Rechts­grund­la­ge der Daten­ver­ar­bei­tung. Soll­ten im Zusam­men­hang mit der Nut­zung von „Zoom“ per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten nicht für die Begrün­dung, Durch­füh­rung oder Been­di­gung des Beschäf­ti­gungs­ver­hält­nis­ses erfor­der­lich, gleich­wohl aber ele­men­ta­rer Bestand­teil bei der Nut­zung von „Zoom“ sein, so ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO die Rechts­grund­la­ge für die Daten­ver­ar­bei­tung. Unser Inter­es­se besteht in die­sen Fäl­len an der effek­ti­ven Durch­füh­rung von „Online-Mee­tings“.

Im Übri­gen ist die Rechts­grund­la­ge für die Daten­ver­ar­bei­tung bei der Durch­füh­rung von „Online-Mee­tings“ Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO, soweit die Mee­tings im Rah­men von Ver­trags­be­zie­hun­gen durch­ge­führt wer­den.

Soll­te kei­ne ver­trag­li­che Bezie­hung bestehen, ist die Rechts­grund­la­ge Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Auch hier besteht unser Inter­es­se an der effek­ti­ven Durch­füh­rung von „Online-Mee­tings“.

Empfänger / Weitergabe von Daten

Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten, die im Zusam­men­hang mit der Teil­nah­me an „Online-Mee­tings“ ver­ar­bei­tet wer­den, wer­den grund­sätz­lich nicht an Drit­te wei­ter­ge­ge­ben, sofern sie nicht gera­de zur Wei­ter­ga­be bestimmt sind. Beach­ten Sie bit­te, dass Inhal­te aus „Online-Mee­tings“ wie auch bei per­sön­li­chen Bespre­chungs­tref­fen häu­fig gera­de dazu die­nen, um Infor­ma­tio­nen mit Kun­den, Inter­es­sen­ten oder Drit­ten zu kom­mu­ni­zie­ren und damit zur Wei­ter­ga­be bestimmt sind.

Wei­te­re Emp­fän­ger: Der Anbie­ter von „Zoom“ erhält not­wen­di­ger­wei­se Kennt­nis von den o.g. Daten, soweit dies im Rah­men unse­res Auf­trags­ver­ar­bei­tungs­ver­tra­ges mit „Zoom“ vor­ge­se­hen ist.

Datenverarbeitung außerhalb der Europäischen Union

„Zoom“ ist ein Dienst, der von einem Anbie­ter aus den USA erbracht wird. Eine Ver­ar­bei­tung der per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten fin­det damit auch in einem Dritt­land statt. Wir haben mit dem Anbie­ter von „Zoom“ einen Auf­trags­ver­ar­bei­tungs­ver­trag geschlos­sen, der den Anfor­de­run­gen von Art. 28 DSGVO ent­spricht.

Ein ange­mes­se­nes Daten­schutz­ni­veau ist zum einen durch den Abschluss der sog. EU-Stan­dard­ver­trags­klau­seln garan­tiert. Als ergän­zen­de Schutz­maß­nah­men haben wir fer­ner unse­re Zoom-Kon­fi­gu­ra­ti­on so vor­ge­nom­men, dass für die Durch­füh­rung von „Online-Mee­tings“ nur Rechen­zen­tren in der EU, dem EWR bzw. siche­ren Dritt­staa­ten wie z.B. Kana­da oder Japan genutzt wer­den.

Datenschutzbeauftragter

Wir haben einen Daten­schutz­be­auf­trag­ten benannt.

Sie errei­chen die­sen wie folgt: good24 Ver­si­che­rungs­mak­ler GmbH, Lutz Kam­mann, Uer­din­ger Str. 65, 406698 Meer­busch, E‑Mail: datenschutz@good24.de

Ihre Rechte als Betroffene/r

Sie haben das Recht auf Aus­kunft über die Sie betref­fen­den per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten. Sie kön­nen sich für eine Aus­kunft jeder­zeit an uns wen­den.

Bei einer Aus­kunfts­an­fra­ge, die nicht schrift­lich erfolgt, bit­ten wir um Ver­ständ­nis dafür, dass wir ggf. Nach­wei­se von Ihnen ver­lan­gen, die bele­gen, dass Sie die Per­son sind, für die Sie sich aus­ge­ben.

Fer­ner haben Sie ein Recht auf Berich­ti­gung oder Löschung oder auf Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung, soweit Ihnen dies gesetz­lich zusteht.

Schließ­lich haben Sie ein Wider­spruchs­recht gegen die Ver­ar­bei­tung im Rah­men der gesetz­li­chen Vor­ga­ben.

Ein Recht auf Daten­über­trag­bar­keit besteht eben­falls im Rah­men der daten­schutz­recht­li­chen Vor­ga­ben.

Löschung von Daten

Wir löschen per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten grund­sätz­lich dann, wenn kein Erfor­der­nis für eine wei­te­re Spei­che­rung besteht. Ein Erfor­der­nis kann ins­be­son­de­re dann bestehen, wenn die Daten noch benö­tigt wer­den, um ver­trag­li­che Leis­tun­gen zur erfül­len, Gewähr­leis­tungs- und ggf. Garan­tie­an­sprü­che prü­fen und gewäh­ren oder abweh­ren zu kön­nen. Im Fal­le von gesetz­li­chen Auf­be­wah­rungs­pflich­ten kommt eine Löschung erst nach Ablauf der jewei­li­gen Auf­be­wah­rungs­pflicht in Betracht.

Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht, sich über die Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten durch uns bei einer Auf­sichts­be­hör­de für den Daten­schutz zu beschwe­ren.

Änderung dieser Datenschutzhinweise

Wir über­ar­bei­ten die­se Daten­schutz­hin­wei­se bei Ände­run­gen der Daten­ver­ar­bei­tung oder bei sons­ti­gen Anläs­sen, die dies erfor­der­lich machen. Die jeweils aktu­el­le Fas­sung fin­den Sie stets auf die­ser Inter­net­sei­te.

Stand: 26.10.2020

9.) Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

 

  • gemäß Art. 15 DSGVO Aus­kunft über Ihre von uns ver­ar­bei­te­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu ver­lan­gen. Ins­be­son­de­re kön­nen Sie Aus­kunft über die Ver­ar­bei­tungs­zwe­cke, die Kate­go­rie der per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, die Kate­go­rien von Emp­fän­gern, gegen­über denen Ihre Daten offen­ge­legt wur­den oder wer­den, die geplan­te Spei­cher­dau­er, das Bestehen eines Rechts auf Berich­ti­gung, Löschung, Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung oder Wider­spruch, das Bestehen eines Beschwer­de­rechts, die Her­kunft ihrer Daten, sofern die­se nicht bei uns erho­ben wur­den, sowie über das Bestehen einer auto­ma­ti­sier­ten Ent­schei­dungs­fin­dung ein­schließ­lich Pro­filing und ggf. aus­sa­ge­kräf­ti­gen Infor­ma­tio­nen zu deren Ein­zel­hei­ten ver­lan­gen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unver­züg­lich die Berich­ti­gung unrich­ti­ger oder Ver­voll­stän­di­gung Ihrer bei uns gespei­cher­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu ver­lan­gen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespei­cher­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu ver­lan­gen, soweit nicht die Ver­ar­bei­tung zur Aus­übung des Rechts auf freie Mei­nungs­äu­ße­rung und Infor­ma­ti­on, zur Erfül­lung einer recht­li­chen Ver­pflich­tung, aus Grün­den des öffent­li­chen Inter­es­ses oder zur Gel­tend­ma­chung, Aus­übung oder Ver­tei­di­gung von Rechts­an­sprü­chen erfor­der­lich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu ver­lan­gen, soweit die Rich­tig­keit der Daten von Ihnen bestrit­ten wird, die Ver­ar­bei­tung unrecht­mä­ßig ist, Sie aber deren Löschung ableh­nen und wir die Daten nicht mehr benö­ti­gen, Sie jedoch die­se zur Gel­tend­ma­chung, Aus­übung oder Ver­tei­di­gung von Rechts­an­sprü­chen benö­ti­gen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Wider­spruch gegen die Ver­ar­bei­tung ein­ge­legt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, die Sie uns bereit­ge­stellt haben, in einem struk­tu­rier­ten, gän­gi­gen und maschi­nen­le­se­ba­ren For­mat zu erhal­ten oder die Über­mitt­lung an einen ande­ren Ver­ant­wort­li­chen zu ver­lan­gen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre ein­mal erteil­te Ein­wil­li­gung jeder­zeit gegen­über uns zu wider­ru­fen. Dies hat zur Fol­ge, dass wir die Daten­ver­ar­bei­tung, die auf die­ser Ein­wil­li­gung beruh­te, für die Zukunft nicht mehr fort­füh­ren dür­fen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Auf­sichts­be­hör­de zu beschwe­ren. In der Regel kön­nen Sie sich hier­für an die Auf­sichts­be­hör­de Ihres übli­chen Auf­ent­halts­or­tes oder Arbeits­plat­zes oder unse­res Unter­neh­mens­sit­zes wen­den.

10.) Widerspruchsrecht

Sofern Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten auf Grund­la­ge von berech­tig­ten Inter­es­sen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO ver­ar­bei­tet wer­den, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Wider­spruch gegen die Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ein­zu­le­gen, soweit dafür Grün­de vor­lie­gen, die sich aus Ihrer beson­de­ren Situa­ti­on erge­ben oder sich der Wider­spruch gegen Direkt­wer­bung rich­tet. Im letz­te­ren Fall haben Sie ein gene­rel­les Wider­spruchs­recht, das ohne Anga­be einer beson­de­ren Situa­ti­on von uns umge­setzt wird.

Möch­ten Sie von Ihrem Wider­spruchs­recht Gebrauch machen, genügt eine E‑Mail an post@securus-gruppe.de.

    11.) Datensicherheit

    Wir ver­wen­den inner­halb des Web­site-Besuchs das ver­brei­te­te SSL-Ver­fah­ren (Secu­re Socket Lay­er) in Ver­bin­dung mit der jeweils höchs­ten Ver­schlüs­se­lungs­stu­fe, die von Ihrem Brow­ser unter­stützt wird. In der Regel han­delt es sich dabei um eine 256 Bit Ver­schlüs­se­lung. Falls Ihr Brow­ser kei­ne 256-Bit Ver­schlüs­se­lung unter­stützt, grei­fen wir statt­des­sen auf 128-Bit v3 Tech­no­lo­gie zurück. Ob eine ein­zel­ne Sei­te unse­res Inter­net­auf­trit­tes ver­schlüs­selt über­tra­gen wird, erken­nen Sie an der geschlos­se­nen Dar­stel­lung des Schüs­sel- bezie­hungs­wei­se Schloss-Sym­bols in der unte­ren Sta­tus­leis­te Ihres Brow­sers.

    Wir bedie­nen uns im Übri­gen geeig­ne­ter tech­ni­scher und orga­ni­sa­to­ri­scher Sicher­heits­maß­nah­men, um Ihre Daten gegen zufäl­li­ge oder vor­sätz­li­che Mani­pu­la­tio­nen, teil­wei­sen oder voll­stän­di­gen Ver­lust, Zer­stö­rung oder gegen den unbe­fug­ten Zugriff Drit­ter zu schüt­zen. Unse­re Sicher­heits­maß­nah­men wer­den ent­spre­chend der tech­no­lo­gi­schen Ent­wick­lung fort­lau­fend ver­bes­sert.

      12.) Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

      Die­se Daten­schutz­er­klä­rung ist aktu­ell gül­tig und hat den Stand Mai 2018.

      Durch die Wei­ter­ent­wick­lung unse­rer Web­site und Ange­bo­te dar­über oder auf­grund geän­der­ter gesetz­li­cher bezie­hungs­wei­se behörd­li­cher Vor­ga­ben kann es not­wen­dig wer­den, die­se Daten­schutz­er­klä­rung zu ändern. Die jeweils aktu­el­le Daten­schutz­er­klä­rung kann jeder­zeit auf die­ser Web­site von Ihnen abge­ru­fen und aus­ge­druckt wer­den.